Ergebnisse der EhrenamtForen 2013

Auf einen Blick: Alle Ergebnisse der EhrenamtForen 2013

Unter dem Motto „Anerkannt im Ehrenamt“ fanden im Februar und März 2013 die Veranstaltungen des landesweiten EhrenamtForums unter der Schirmherrschaft der Sozialministerin des Landes, Frau Kristin Alheit statt.

Die EhrenamtForen sind ein öffentliches Forum zu Austausch und Begegnung. Ehrenamtlich tätige Bürgerinnen und Bürger treffen auf Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Medien, um gemeinsam dem Ehrenamt neue Impulse zu geben. Gemeinsames Ziel der ganz unterschiedlichen Veranstaltungen ist es, das Thema ehrenamtliches Engagement mehr in das Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken und einen Beitrag zu einer Kultur der öffentlichen Anerkennung zu leisten.

Dementsprechend reichte das Angebot der EhrenamtForen Schleswig-Holstein 2013 von Workshops und Vorträgen zum Thema „Unternehmerische Verantwortung und soziales Engagement“ (28.02.2013, Kiel) über einen Vortrag zum Thema „Erlernen sozialer Verantwortung“ (05.03.2013, Ahrensburg) bis hin zu einer Podiumsdiskussion bei der Freiwilligenarbeit und Anerkennungskultur im europäischen Vergleich betrachtet wurden (12.03.2013, Rendsburg). Sogar eine vierwöchige Fotoausstellung in Neumünster (ab 22.02.2013, Neumünster) fand im Rahmen der EhrenamtForen statt.

Die Veranstaltungsreihe war – wie bisher – eingebettet in die länderübergreifenden EhrenamtMessen Norddeutschland.

Förderer der EhrenamtForen Schleswig-Holstein 2013 waren das Diakonische Werk Schleswig-Holstein, das Deutsche Rote Kreuz Schleswig-Holstein, die Sparkassen in Schleswig-Holstein, das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Familie und Gleichstellung des Landes, sowie örtliche Unternehmen und Stiftungen. Örtliche Verbände und Unternehmen unterstützen darüber hinaus die regionalen Projektteams, welche sich aus über 100, meist ehrenamtlich tätigen Personen zusammensetzen. Durch die Ideen und den persönlichen Einsatz der Mitglieder dieser regionalen Projektteams sind die Veranstaltungen im Rahmen der EhrenamtForen bei gleicher Zielsetzung individuell, vielfältig und auf die jeweilige Region abgestimmt.

Als Medienpartner des EhrenamtNetzwerkes Schleswig-Holstein haben NDR 1 Welle Nord und das Schleswig-Holstein Magazin, die Kieler Nachrichten, die Lübecker Nachrichten, das Pinneberger Tageblatt und der Schleswig-Holsteinische Zeitungsverlag die EhrenamtForen Schleswig-Holstein 2013 mit großem Engagement begleitet und den Februar und März 2013 zu "Monaten des Ehrenamtes" gemacht.

Ferner begleitet ein Kuratorium aus Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens die Aktivitäten des EhrenamtNetzwerkes und somit auch die EhrenamtForen Schleswig-Holstein 2013:

Der Erfolg der EhrenamtForen Schleswig-Holstein 2013 ist Ansporn für weitere Aktivitäten zur Förderung des Ehrenamtes in Schleswig-Holstein. Das EhrenamtNetzwerk Schleswig-Holstein hat sich vorgenommen, auf dieser Grundlage weiterzuarbeiten, neue Angebote zu erarbeiten und im Jahr 2014 wieder landesweit EhrenamtMessen durchzuführen.

Ich bedanke mich für ihr Interesse und hoffe Sie auf einer unserer nächsten Veranstaltungen persönlich begrüßen zu dürfen!

Ihre
Anja Lüsebrink
(Leiterin EhrenamtNetzwerk Schleswig-Holstein)