Die Ehrenamtmessen, die im Jahr 2016 unter dem Motto stehen „Miteinander. Vielfalt. Leben.“, haben mittlerweile Tradition und rücken auf immer neue Weise das von unseren Bürgerinnen und Bürgern erbrachte gemeinnützige Engagement in seiner ganzen Breite und Vielfalt verdientermaßen in den Blick der Öffentlichkeit.

Wo bliebe unsere Gesellschaft ohne die Vielfalt von Vereinen und Verbänden, die hauptsächlich ehrenamtlich getragen werden? Wer würde im sozialen, karitativen und kirchlichen Bereich die vielfältigen und überaus wichtigen Aufgaben erfüllen, wenn die zahllosen freiwilligen Helfer plötzlich fehlen würden? Wir sehen und spüren dies tagtäglich aufs Neue in der aktuellen Flüchtlingskrise.

Die Ehrenamtlichen sind die Grundpfeiler des gesellschaftlichen Lebens. Ehrenamtlich tätige Frauen und Männer verkörpern und leben Werte wie Mitmenschlichkeit und Solidarität, Werte, ohne die eine Gesellschaft auf Dauer nicht bestehen kann. Deshalb wünschen wir uns, dass sich auch in Zukunft Menschen finden, die bewusst die Entscheidung treffen, ihr Lebensumfeld zu verbessern, andere zu unterstützen und sich gegen Unrecht zu wenden.

In diesem Sinne wünschen wir der Ehrenamtsmesse 2016 eine gute Beteiligung und große Resonanz.


Ulrich Brüggemeier 
Kreispräsident 

und

Dr. Wolfgang Buschmann
Landrat