EhrenamtMesse 2016 - gute Stimmung und ein schöner Erfolg

"Eine rund herum gelungene Veranstaltung"; "Sehr gute Organisation"; "Viel Information, gute Gespräche"; "Viel Neues erfahren und Lust bekommen, ehrenamtlich tätig zu werden" - einige beispielhafte Aussagen von Besuchern.

Wir vom Organisationsteam hatten wieder das Kreishaus als Veranstaltungsort gewählt. Die 50 teilnehmenden Vereine, Initiativen und Einrichtungen präsentierten ihre Arbeit im Bürgersaal, dem großzügigen Foyer, einer großen Empore und den verbindenden breiten Fluren.

Die Veranstaltung wurde durch Kreispräsident Brüggemeier und mit Klavier- und Saxophonmusik zweier Musikerinnen der Kreismusikschule eröffnet.

Zwischen 12.00 und 16.00 Uhr nahmen zahlreiche Besucher/innen das Angebot war, sich über die vielfältigen Möglichkeiten ehrenamtlichen Engagements zu informieren. Sie bekamen anschaulich Auskunft über die Fülle der ehrenamtlichen Aktivitäten und die Chancen im freiwilligen Engagement. Vom ambulanten Hospizdienst über Betreuungsverein, Mehrgenerationenhaus, Mittenmang, Schleswiger Bürgerverein bis hin zum Technischen Hilfswerk bot sich ein buntes Bild der vielen Organisationen.

Als positiver Nebeneffekt wurde auch wieder der Austausch unter den Ausstellern empfunden, aus dem oftmals neue Kooperationen und Zusammenarbeit entstehen.

Für das leibliche Wohl sorgten die Landfrauen mit Kaffee, superleckeren Kuchen, Torten und belegten Brötchen.

Auch an die Kinder der Besucherinnen, Besucher und Standbetreiber wurde gedacht. Spiel, Spaß und kreative Aktionen sorgten dafür, dass sie sich auf der Messe wohlfühlten.

Eine Befragung unter den teilnehmenden Vereinen, Organisationen und Initiativen ergab ein übereinstimmendes sehr positives Votum sowohl zur Organisation und Durchführung der diesjährigen EhrenamtMesse, als auch zum Verlauf.

Nicht zuletzt durch die gute Präsenz in der Presse war die EhrenamtMesse ein Erfolg.

Anders als in den Jahren zuvor kamen zwar etwas weniger Besucher zur Messe, diese aber ganz gezielt, um für sich ein ehrenamtliches Aufgabenfeld zu finden.

Es wurden zahlreiche, nachhaltige Gespräche geführt, so dass wir uns über viele neue Ehrenamtler/innen in den verschiedensten Bereichen freuen können.

Das Organisationsteam "Bürgernetzwerk Schleswig-Flensburg"